Nächste Termine:
04.06.2016 - 14:00Uhr
Gruppenstunde Kinderfeuerwehr
13.06.2016 - 18:30Uhr
Atemschutzstrecke
02.07.2016 - 08:00Uhr
Gruppenstunde Kinderfeuerwehr

Unwetterwarnung:

Unwetterwarnungen © Deutscher Wetterdienst, (DWD)



Besucherzähler:Besucherzähler Für Homepage

Login:

Aktuelles

Zwei Einsätze binnen weniger Minuten

vom 19.03.2016
Am heutigen Samstag wurden wir um 10.22 Uhr zu einem Einsatz ins BRK Heim in Simbach alarmiert. Dort hatte die BMA ausgelöst. Auf der Anfahrt wurden wir zu einem weiteren Einsatz auf die B12 Höhe Dietmanning alarmiert. Da sich der Einsatz im BRK Heim als Fehlalarm rausstellte, konnte unser TLF auch zu der Unfallstelle auf der B12 fahren, wo bereits unser TSF im Einsatz war.
Weiterlesen ->



Kinderfeuerwehr

vom 11.02.2016
Seit dem 01. Juni 2014 gibt es die Kinderfeuerwehr Simbach-Erlach nun mittlerweile. Seit der Gründung findet einmal im Monat eine Gruppenstunde statt, in der wir versuchen den Kindern die Feuerwehr näher zu bringen. Der Ausbildung in der Jugendfeuerwehr wird jedoch nicht vorgegriffen, sondern vielmehr spielerisch und mit Spaß an der Gemeinschaft, das Interesse an der Feuerwehr geweckt. Kinder zwischen 9 und 12 Jahren aus dem Stadtgebiet Simbach sind jederzeit zu einer Gruppenstunde willkommen.


Asphaltstocktunier

vom 24.01.2016
Auch dieses Jahr fand wieder unser alljährliches Stocktunier statt in dem acht Teams gegeneinander antraten. Siegerliste: Platz 1 Team Mally R. (Punkte 9:5, Note 2,43), Platz 2 Team Eichinger M. (Punkte 9:5, Note 1,17), Platz 3 Team Stelzl F. (Punkte 9:5 Note 1.13), Platz 4 Team Pichler J. (Punkte 8:6) Platz 5 Team Wagner H. (Punkte 6:8 Note 0,82), Platz 6 Team Lechner H. (Punkte 6:8 Note 0,79), Platz 7 Team Fenz H. (Punkte 5:9), Platz 8 Team Dether R. (Punkte 4:10)


Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

vom 24.12.2015
Die Feuerwehr Erlach wünscht allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!



Tag des Rauchmelders

vom 13.11.2015
Heute ist Bundesweiter Tag des Rauchmelders. Und auch wenn ein Rauchmelder immer Sinn macht ist er gerade zur kommenden Weihnachtszeit, wenn wieder vermehrt Kerzen angezündet werden wichtiger denn je. Tipp für Leute mit älteren Angehörigen: es gibt auch Rauchmelder, die bei Alarm SMS versenden. So werden sie sofort informiert und können nach dem rechten Sehen und gegebenenfalls weitere Schritte veranlassen bevor Schlimmeres passiert. Mehr zum Thema auch in unserem Lexikon einfach
Weiterlesen ->



Einsätze der letzten Woche

vom 04.11.2015
Und wieder hatten wir innerhalb weniger Tage 2 Einsätze. Zum einen den Brand in einem Sägewerk am Samstag und heute einen Wohnungsbrand in Simbach.
Weiterlesen ->



2 Einsätze diese Woche

vom 27.09.2015
Diese Woche hatten wir 2 Einsätze. Am Freitag handelte es sich um einen Zimmerbrand in einem Gasthof in der Passauer Straße, bei dem 6 Personen leicht verletzt wurden. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannte ein Nebengebäude eines alten Sägewerks in der Lindenstraße. Hier wude eine Person leicht verletzt.
Weiterlesen ->



Der Flori gehört uns!!!

vom 12.09.2015
Nach dem 3. Sieg in Folge heute beim Jugendkreiswettkampf gehört der Wanderpokal uns. Wie schon 2013 belegten Manuel Bauer und Johannes Neßlinger den 1. Platz der Altersgruppe 2. 2011 waren es ebenfalls Johannes Neßglinger und Albert Neubauer. Wahre Wiederholungstäter. Gut gemacht, wir sind stolz auf euch. Mehr dazu später...


Charity Lauf der VR Banken

vom 04.07.2015
Bereits zum vierten Mal nahmen wir dieses Jahr am Charity Lauf der VR Banken Rottal-Inn teil. Fünf Mitglieder fuhren am Samstag nach Postmünster um an dem Lauf rund um den Stausee teilzunehmen und alle kamen erfolgreich ins Ziel. Ebenfalls nahmen zehn Kinder der Kinderfeuerwehr Simbach-Erlach an dem Kinderlauf teil.


Atemschutzleistungsabzeichen

vom 02.05.2015
Am heutigen Samstag waren sechs Mann unserer Feuerwehr in Osterhofen beim Atemschutzleistungsabzeichen. Die Abnahme unterteilte sich in fünf Stationen. Die einzelnen Trupps mussten zuerst ihre Einsatzbereitschaft herstellen, danach ging es über Personenrettung zu einen Innenangriff und danach zum korrekten Wechseln der Flaschen. Am Schluß musste noch ein Theorieteil mit 20 Fragen absolviert werden. Alle drei Trupps unserer Feuerwehr konnten das Abzeichen in Silber erfolgreich ablegen.


Neuere Einträge Ältere Einträge